AUßENDUSCHEN - VOM GARTENSCHLAUCH ZUR LUXUSKABINE

Im freien Duschen – das muss schon lange nicht mehr der natürliche Wasserfall im Dschungel sein. Die Gartendusche ist da deutlich komfortabler und ein Muss für jeden, der einen Pool besitzt oder sich im Sommer einfach mal so abkühlen will. Das klingt gleich teuer und luxuriös, im Handel gibt es Gartenduschen aber schon ab zehn Euro. Mit etwas handwerklichem Geschick lässt sich innerhalb eines Wochenendes der Traum eines eigenen Duschbereichs im Garten schnell erfüllen.

Bei Außenduschen kann man zwischen zwei verschiedenen Arten leicht unterscheiden. Mobile und festinstallierte Duschen. Erstere haben den unübersehbaren Vorteil, dass sie nicht nur schnell auf- und abgebaut sind, sondern auch das Portemonnaie nicht allzu sehr belasten. Letztere benötigen etwas Zeit, Geld und – für die, die es selbst machen wollen – Arbeit. Dafür können hier ästhetische Ansprüche einfacher erfüllt werden und die Dusche ist kein Gelegenheitsaufbau, sondern bleibt Ihnen lange erhalten.

Mobile Gartenduschen kann man in einem Preisrahmen von 10 - 400 € in den meisten Baumärkten einfach kaufen. Die günstigeren haben in der Regel keine hohen Designansprüche, werden mit Erdspieße im Boden befestigt und mit Wasser aus dem Gartenschlauch versorgt. Wer etwas Simples und Funktionales sucht, ist hier richtig beraten. Diese Modelle bieten aber natürlich nur kaltes Wasser und generell wenig Komfort. Dahingegen ist Kauf und Aufbau unproblematisch und an warmen Sommertagen ist das kalte Wasser aus dem Schlaucht vielleicht genau das Richtige für eine kurze Erfrischung. Teurere Modelle bieten etwas mehr Luxus. Sogenannte Solarduschen schließt man zwar auch einfach an den Gartenschlauch an, sie verfügen aber über einen Kalt- und Warmwasserhahn, eventuelle ein paar extra Düsen, stehen etwas fester und machen je nach Modell auch optisch einiges her.
Festinstallierte Gartenduschen benötigen mehr Aufwand, sind aber auch eine Investition für viele Jahre und müssen nicht wieder abgebaut werden. Für feste Gartenduschen kontaktieren Sie am besten Fachleute, die Ihnen bei Planung und Umsetzung helfen. Die Duschen werden idealerweise an das Kanalisationssystem angeschlossen, so dass das Wasser direkt ablaufen kann. Das birgt den Nachteil der festinstallierten Außenduschen, denn die müssen sich in der Regel in der Nähe des Hauses befinden.

Aber eine Dusche ist mehr als nur ein paar Drüsen und ein Wasseranschluss, oder? Auch wenn festinstallierte Duschen edler wirken, müssen mobile Gartenduschen dem in Nichts nachstehen. Für den Heimwerker, der sich nicht an ein wenig Arbeit stört, gibt es auch adäquate DIY-Methoden, den Duschbereich im eigenen Garten zu perfektionieren. Mit etwas Werkzeug, beton und Pflastersteinen können Sie innerhalb eines Wochenendes ein stabiles Fundament legen. Ob mit einem selbstgepflasterten Untergrund, einer Sitzbank, zusätzlichen Umkleidekabinen oder LED-Extras: Möglichkeiten für ein individuelles Design sind nur durch Ihre Fantasie begrenzt. Untergründe können auch aus Kies, Bambus oder Naturstein sein. Für Die Wände der Duschkabinen bieten sich aller Art von Sichtschutzelementen an. Besonders Gabionen ermöglichen durch ihre vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten einen großen Gestaltungsspielraum, nehmen durch ihre Breite aber auch einiges an Platz weg. Wer einen natürlichen Look bevorzugt, kann zu Naturstein und Holzwänden greifen, auch wenn hier bei dem häufigen Wasserkontakt auf die richtige Pflege geachtet werden sollte.
Zugegeben, je nach Wahl des Sichtschutzes ist so eine selbstgebaute Duschkabine dann genau so wenig, wie die festinstallierte Gartendusche an der Hauswand – darüber sollte man sich natürlich vorher im Klaren sein. Ist ein Wasserabfluss bei mobilen Duschen übrigens nicht möglich, achten Sie darauf, dass das Wasser den Pflanzen in der Umgebung zu Gute kommt. Geduscht werden sollte zum Schutz der Umwelt dann natürlich immer ohne Shampoo oder Duschgel! Kommt der Winter empfiehlt es sich, mobile Duschen komplett abzubauen und auch das Wasser abzustellen, damit alles in Ihrem Garten die Kälte gut übersteht.