SICHTSCHUTZ IST AUCH WINDSCHUTZ

Gerade in Neubau Gebieten ist in den ersten Jahren kein natürlicher Sichtschutz durch Pflanzen zu erwarten. Hecken brauchen einige Jahre damit sie die Sicht versperren. Bekannt sind die Hecken bei Monschau und Simmerath in der Eifel. Hier gibt es viele stattliche Buchenhecken, die bis zu 5 Metern hoch sind. Der Wind bläst hier oft kalt über das Hohe Venn, daher wurden die Hecken weniger als Sicht- sondern als Windschutz gepflanzt. Moderne Sichtschutzelemente aus WPC, Holz oder Naturstein sind schnell aufgebaut und schützen schon vom ersten Tag an. Beliebt sind aktuell auch Schiefer Bretter die nebeneinander oder versetzt einbetoniert werden. Durch die anthrazit schwarze Farbe ist dies auch ein schönes Dekorationselement bei moderner Bauweise des Eigenheims.